LENDENBERICHT SCHMERTZ

Lendenbericht Schmertz
Ist definiert als akute Schmerzen im unteren Rücken, die weniger als sechs Wochen dauert. Die Schmerzen können andere Eigenschaften haben wie Brennen, Stechen, Stechen oder matt und klar definierten oder vage. Die Intensität kann von leichter bis schwerer und schwanken täglich. Die Schmerzen können auf eine oder beide strahlen Gesäß und auch die Rückseite der beiden Oberschenkeln oder sogar bis zum Fuss.

Rückenschmerzen können nach einem anstrengenden körperlichen Aktivität oder nach einem Trauma ausgelöst werden, kann aber auch spontan auftreten, ohne Bezug zu einer bestimmten körperlichen Aktivität. Der Schmerz kann plötzlich auftreten oder entwickeln plötzlich langsam.

Mindestens 80% der Menschen eine wichtige Erfahrung Episode einer akuten Schmerzen im unteren Rücken an einem bestimmten Punkt in ihrem Leben.

GEWÖHNLICHE URSACHEN RÜCKEN SCHMERZES

Muskulatur des Wirbelsaule

Die genaue Ursache der akuten Rückenschmerzen ist oft schwer zu erkennen. Kann auf die Muskeln, Faszien und Bindegewebe, Bändern, Kapseln und Knorpel in den Gelenken der Wirbelsäule und sogar Blutgefäße in der Umgebung. Diese Gewebe unterliegen Dehnung oder fibrilläre oder sogar Abriss Verletzungen. Darüber hinaus kann die ringförmige Läsionen (kleine Läsionen, die in der äußeren Schicht der Bandscheibe auftreten) zu initiieren Kreuzschmerzen, die in diesen Fällen sehr intensiv sein kann.

Egal, was Gewebe ist derjenige, der zunächst wütend ist, entwickelt sich eine Kaskade entzündlicher Stoffe, die Schmerzen verursachen. Diese Chemikalien sind in Reaktion auf eine Reizung der Gewebe freigesetzt und regen umliegenden Nervenfasern, was in der Empfindung des Schmerzes. Einige dieser Chemikalien verursachen den Prozess der Entzündung oder Schwellung, die auch zur Schmerz. Entzündung zurückzuführen diesem Zyklus von Veranstaltungen können für Tage oder Wochen anhalten.

Muskelverspannungen können Krampf und damit die Krümmung der Wirbelsäule zu einer Seite führen, so dass der Körper neigt sich auf die Seite aufgrund von Muskel-Ungleichgewicht.

DAS DIAGNOSTIZIEREN IHREM TIEF HINTER SCHMERTZ

Bereiche von Schmerzen im unteren Rücken
Normalerweise, wenn die genaue Ursache der Schmerzen nicht behoben ist, akute Schmerzen im unteren Rücken spontan über die Zeit. Fünfzig Prozent der Episoden innerhalb von zwei Wochen zu lösen, und 80% innerhalb von sechs Wochen. Leider kann die Dauer und Schwere einer Episode nicht durch die Form der Initiation vorhergesagt werden. Die schrecklichen anfänglichen Schmerzen können spontan innerhalb weniger Tage, während moderate Symptome über Wochen anhalten können. Doch die Erfahrung etwa 30% der Menschen ein Wiederauftreten von Schmerzen oder produzieren Dauerschmerzen in der Zukunft.

 

Die Symptome der akuten Kreuzschmerzen sind in der Regel gutartig und selbstlimitierend. Auch eine kaputte Schallplatte hat das Potenzial, ohne Operation zu verbessern. Selten aber ist Rückenschmerzen aufgrund einer schwereren wie eine Fraktur, Infektion oder Krebserkrankung. Dies ist häufiger bei Menschen über 50 Jahre alt, wenn es eine Vorgeschichte von Krebs, Rückenschmerzen in Ruhe, wenn es Fieber, Diabetes, Alkoholismus, Drogenmissbrauch, längere Anwendung von Kortikosteroiden oder assoziierten Osteoporose.

Bereiche von Schmerzen im unteren Rücken

 

Schmerzen oder Schwäche in den Beinen und Schwierigkeiten mit der Steuerung von Darm oder Blase Haftbefehl dringend ärztliche Beurteilung. Wenn die Schmerzen länger als sechs Wochen ist für die medizinische Bewertung empfohlen.

Wie wird sie behandelt?

Relative Ruhe wird empfohlen, wodurch die Tätigkeit, sondern versuche, es nicht zu völlig zu beseitigen. Regie Aktivität Blut und Nährstoffen in das betroffene Gebiet, wodurch Entzündungen und Muskelverspannungen. Viele Menschen mit Rückenschmerzen finden, dass sie durchführen können ihren täglichen Aktivitäten, aber kleiner (wie zu Fuss) durch den Schmerz und oft der Patient fühlt sich besser nach dem Training. Aktivitäten, die mehr intensive Bemühungen wie Gewichtheben, Sportwettkämpfe oder Kontaktsportarten erfordern, sind nicht ratsam für die Dauer der akuten Schmerzen.

Es gibt keinen Grund, nicht zu den Muskeln und Gewebe in den Beinen dehnen und wieder während einer akuten Episode, aber Dehnen sollte nicht verschlimmern die Schmerzen ..

Anwendung von Wärme oder Eis auf die schmerzende Stelle kann der Schmerz vorübergehend reduzieren. Die Wärme kann zu erleichtern Stretching, aber nicht unbedingt beschleunigen die langfristige Erholung.

Die entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) sind Analgetika und Antiphlogistika, die in der Lage, akute Schmerzen im unteren Rücken Intensität zu verringern. Sein Einsatz kann mit Nebenwirkungen, insbesondere wenn für einen längeren Zeitraum nutzen zugeordnet werden. Die häufigsten Nebenwirkungen sind Magen-erosive Gastritis Zwölffingerdarmgeschwür, Blutungen, Osteoporose und Nierenerkrankungen und Leber.

Muskelrelaxantien verringern Muskelzerrung und damit der Krampf und Schmerz. Durch Einwirkung auf das zentrale Nervensystem Schläfrigkeit und Stress abzubauen. Dies kann behindern Fahrt.

Opiate sind starke Schmerzmittel. Um eine sedierende Effekt kann schlafen zu helfen. Langfristige Nutzung ist mit unerwünschten Nebenwirkungen, einschließlich körperlicher Abhängigkeit, Sedierung, Depression, Verstopfung und Juckreiz verbunden.

Andere Behandlungen: Physiotherapie, Ultraschall, transkutane elektrische Stimulation oder TENS, Traktion, passive Mobilisation und Chiropraktik kann die vorübergehende Linderung, aber nicht immer zur Verbesserung der langfristigen Erholung. Der Therapeut kann die Strategien beraten zu folgen, um Beweglichkeit wiederherstellen und sicher wieder täglichen Aktivitäten.

Akute Kreuzschmerzen in der Regel spontan in den meisten Fällen. Für diejenigen mit persistierendem oder rezidivierendem Rückenschmerzen, empfehlen wir eine medizinische Untersuchung und eine geplante Trainingsprogramm durch einen Physiotherapeuten. Das Ziel sollte selbständige Lebensführung oder eine regelmäßige Übung Regime. Der Schwerpunkt wird auf die Optimierung der Stamm Muskelkraft und Verbesserung der allgemeinen Flexibilität und kardiovaskuläre Ausdauer des Patienten sein.

Spinal Injektionen: sie sind im Allgemeinen als eine geeignete Behandlung für akute Rückenschmerzen angesehen. Es gibt einige Arten der Injektion für anhaltende oder wiederkehrende Schmerzen, einschließlich Steroide in der Facettengelenke, epidurale Raum oder an der Stelle, wo der Schmerz entsteht.

Studien sind Röntgen-oder Magnetresonanz-Bild benötigt?

Die Diagnosetests werden empfohlen, wenn es eine Geschichte von einem schweren Trauma, Krebs, Fieber, Diabetes, Drogenkonsum, Alter über 50 Jahren, Stuhlinkontinenz und / oder Harninkontinenz, Schmerzen in der Nacht oder Osteoporose. Manchmal durch die Intensität der Schmerzen, angezeigt, um die Ursache zu untersuchen. Es gibt verschiedene diagnostische Tests, darunter sind Röntgenaufnahmen, Computertomographie, Kernspintomographie und Knochen tomodensitometry. Die Wahl der Methode hängt von den Symptomen und der Diagnose. Die endgültige Diagnose hängt von den Daten der klinischen Anamnese, körperliche Untersuchung und ergänzende Tests.

Akute Rückenschmerzen kann eine sehr schmerzhafte Erfahrung sein, aber zum Glück oft in der Regel recht schnell behoben. Wenn die Schmerzen nicht zufriedenstellend verbessern sollte eine Reihe von Tests starten, um die Ursache zu finden und umzusetzen am besten geeignete Behandlung. Das Hauptziel ist es, die akuten Episode so schnell wie möglich beheben und verhindern das Auftreten von künftigen Folgen durch die richtige Erziehung, Bewegung und Fitness.

Terminanfrage